Firmengeschichte

Angefangen hat alles in Hohenbruck in der Oststeiermark, als Josef Rath als „Häferlspengler“ von Ort zu Ort zog und mit Reparaturen aller Art - von Blechgeschirr bis zum Dach ausflicken – seinen Lebensunterhalt bestritt. Sein Sohn Josef und dessen Sohn Josef Rath bemühten sich weiter um diese Handwerkszunft als Spengler, nach dieser die „Spenglergasse“ in Neuseiersberg bei Graz benannt wurde. Herrmann Rath setzte seine Bemühungen in diesem Handwerk fort und erhielt als Anerkennung für seine Bemühungen die Ehrenmedaille der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Steiermark. Günther Rath erweiterte sein Wissen als Spenglermeister und legte zusätzlich die Meisterprüfung im Handwerk der Dachdecker ab. Seit Generationen setzt sich dieser Betrieb mit der Problematik am Dach auseinander und versucht, neue Maßstäbe in Sachen Restauration am Dach bei Altstadtsanierungen sowie historischen Dachlandschaften zu setzen. Wir versuchen, alte Handwerkstechniken aufzugreifen und diese in Kombination mit modernster Maschinentechnik zu verbinden. Um eine zeitgerechte und handwerklich traditionelle Arbeit im Dachdecker- und Spenglerhandwerk mit der Geschichte der Handwerkszunft zu verbinden. Es ist uns vor allem ein Anliegen, dieses Wissen unserer Mitarbeiter an unsere Lehrlinge weiterzugeben um unserer historische Turm- und Dachlandschaft in Graz und der Steiermark in Zukunft gerecht zu werden. Auch die modere Architektur setzt an uns immer neue Anforderungen, Beratung durch unseren Meister, Auswahl der Materialien und fachliche Ausführung sind oft entscheidend für eine gelungene Dacheindeckung mit Ziegeln, Dachsteinen oder den verschiedensten Materialien die uns heute zur Verfügung stehen. Vor allem der Anspruch unserer Kunden ist uns ein Anliegen, nicht nur in fachlicher Hinsicht, sondern auch in der Beratung – ein direkter Kontakt zum „Meister“ – eine Arbeit, die nicht nur verrichtet wird, sondern auch den kritischen Aspekten unserer innerbetrieblichen Kontrolle und den kritischen Anforderungen unserer Kunden gerecht werden sollte.


Meisterbrief Spengler - Hermann Rath


Meisterbrief Spengler - Günther Rath


Meisterbrief Dachdecker - Günther Rath


Meisterbrief Spengler - Michael Rath

Ehrenmedaille Hermann Rath